frappant0523FinalwBleed_imageonly

Ausstellung „Auf den Spuren des Gummis“

Installation, Zeichnung, Sound, Tanz, Video, Philosophie

Angespannt, elastisch, ein ständiges Auf- und Abwickeln. Von Geschichten, Lebenswelten und Atmosphären. Sie sind improvisiert, verspielt, prallen ab und schnellen zurück. Wie viel Metapher steckt hinter einem Material, das so allgegenwärtig ist? Sieben neugierige Künstlerinnen kreieren neue Welten aus luftgefülltem Gummi und entdecken dabei dessen eigentümliche Poesie.

Initiiert von Xin Cheng, mit Heidi Salaverría, Jesús Pulpón, Jozefina Frljić, Natalia Golubtsova, Sigrid Bohlens, Tam Pham

Eröffnung: Freitag, 19. Juli 2019, um 19 Uhr mit zwei Performances & Gespräch

Ausstellungsdauer: 20.-28. Juli 2019

Öffnungszeiten: Samstags & Sonntags 14-19 Uhr

Spezialtermin: Sonntag, 21. Juli 2019 um 19 Uhr: Sound- und Tanzperformances mit Gastmusiker Goran Lazarević

Frappant Galerie

Gefördert von der Hamburgischen Kulturstiftung, Creative New Zealand und dem triade Tanzforum e.V. Hamburg

Weitere Infos:
http://xin-cheng.info
https://www.frappant.org

Bild: Rechte bei Xin Cheng