0911-Besetzung-Frappant-frontal-

Spenden

Die aktuellen Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt bedrohen die Vielfalt und Lebensqualität unserer Städte, in denen das Wohnen und Arbeiten in zentralen Lagen immer teurer wird. Umso wichtiger sind Gegenmodelle wie Genossenschaften, bei denen viele Menschen mit wenig Geld zusammen größere Vorhaben stemmen können.

Die fux eG ist ein solches Beispiel: Wir haben uns mit über 200 GenossInnen zusammengetan und sichern nun ein wichtiges Altonaer Baudenkmal und zugleich günstige Mieten auch für nachfolgende Generationen. Dafür braucht es jedoch nicht nur das persönliche Engagement der Genoss*innen und Kredite, sondern auch private und staatliche Unterstützung in Form von Spenden. Hierfür ist gerade ein Förderverein im Aufbau, der dann auch Spendenbescheinigungen, z.B. für Spenden in die Sanierung, ausstellen kann.

Sie können auch zweckgebunden spenden und damit ein ganz konkretes Projekt ermöglichen wie z.B. den Ausbau einer Tonetage oder die Gestaltung unseres Vorplatzes am neuen Haupteingang.

Sprechen Sie uns gerne an, um zu klären, welches Vorhaben für Sie passend sein könnte.

Wenn Sie Interesse daran haben, uns mit einer Spende zu unterstützen, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter Tel. 040 609 438 78 (Mo-Do, 10-17 Uhr) oder per E-Mail an verwaltung@fux-eg.org.