But I have my gossips, everyone, one foot further I will not go

Rauminstallation, Bildhauerei, Performance, Video, Sound

Belia Brückner, Merle Dammhayn, Art Goss, Franziska Liza König, Louise Lawler, Nadine Lohof, Leila Mousavi, Asma Abo Mostafa, Cristina Rüesch

Den Ausgangspunkt für das Ausstellungskonzept bildet Silvia Federicis Untersuchung zum etymologischen Wandel des Begriffs Gossip [dt. Klatsch, Tratsch]. Gossip identifizierte ursprünglich Frauen, die sich einander nahestanden und gemeinsam ihre tägliche Arbeit verrichteten. Zehn künstlerische Positionen – ausschließlich flinta*-identifizierend – wählen und laden sich gegenseitig durch ein Renominierungsprinzip ein, um die vielfältigen Schichten und Implikationen des Begriffs zu verhandeln.

Eröffnung: 23.7.2021, 19 Uhr

Ausstellungsdauer/ Öffnungszeiten: 24.7.-1.8.2021, geöffnet Samstag +Sonntag 14-19 Uhr

Frappant Galerie

Weitere Infos: frappant.org

https://frauenseiten.bremen.de/blog/was-ist-eigentlich-flinta/