denkxmal-3
Do 23.06.

Die Hamburger Polizei und die Viktoria-Kaserne vor, während und nach dem Nationalsozialismus

Eine Veranstaltung von denkXmal mit Wolfgang Kopitzsch

Am 23. Juni ist der Historiker, Politiker und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft ehemals verfolgter Sozialdemokraten, Wolfgang Kopitzsch, zu Gast in der fux Genossenschaft. Er wird über die Geschichte der Hamburger Polizei vor, während und nach dem Nationalsozialismus sprechen und dabei auch die Bedeutung der ehemaligen Viktoria-Kaserne beleuchten. Wolfgang Kopitzsch‘ Vater war als Polizeibeamter im Haus tätig und wurde als Sozialdemokrat von den Nationalsozialisten entlassen. Er selbst hat vor allem zu den Hamburger Polizeibataillonen während des Zweiten Weltkriegs geforscht.

19:30 Uhr mit Gebärdendolmetschung

Ort: Kachelraum des Frappant e.V., Eingang Zeiseweg/Ecke Bodenstedtstraße