fuxmaess2019

Fuxmaess – unsere Hausmesse am 1. Dezember

Showtime für die produzierenden und gestaltenden Gewerbe in der fux-Genossenschaft: Am 1. Dezember findet zum dritten Mal die Fuxmæss statt – die Hausmesse von und mit Gestalter*innen aus dem Haus. Das ist nicht nur Gelegenheit, den vorweihnachtlichen Präsentekorb mit lokal produzierten, originellen Geschenken zu füllen, sondern einfach auch eine echte Gaudi: Wir kommen miteinander ins Gespräch, wir checken, was im Helenenviertel alles so hergestellt wird, die Cantina kocht was Leckeres, es gibt Führungen durchs Haus (13 u. 15h), in denen wir euch die Genossenschaft und die Geschichte der Kaserne näherbringen. Ihr könnte euch im Komplimentomaten Komplimente machen lassen und eure Kinder können sich Kurzfilme in den fux-Lichtspielen anschauen (14h). Lauter gute Gründe, sich in das Gewusel zu stürzen.

1.12.  /  11 bis 18 Uhr.  In der Cantina fux&ganz.

mit:

Okapi (Nele Palmtag, Birgit Weyhe, Lena Hällmayer, Matze Döbele, Louise Heymans, Katie Oberwelland, Svenja Hinrichs, Dorle Koch, Anne Vagt): Illustration, Drucke, Postkarten, Bücher

Komplimentomat (Lena Hällmayer & Doreen Grahl) : Komplimente mit Text und Porträt

Wiebke Mücke, Yvonne Rokita, Kai Schupp: Polster, Kissen, Seifen

Sacha Essayie: Möbel

Anne Brüchert: Mode

Janina Froese: Foto

ein garten Studios: Mode

Verlag Assoziation A: Bücher

Hinrich Schultze: Bücher, Postkarten, Kalender,Fotos

3° Verlag: Illustration Hefte, Postkarten, Kalende

Koi (Isogai Koichiro): Oribon- origami plant pot, T-Shirts

Amaldi: Keramik, Bücher, Illustration

Welthase: Wolle, Strickdesigns

Carsten Stöppler: Honig, Wachs

Simone Scardovelli: handbemalte Weihnachtskugeln, Illustrationen, Fotos

Frederik Busch: Fotografie / Buch

Bruno: Schmuck

Die Thede: Filme

Inka Schnettler: Siebdruck auf Textil und Papier

Mo&Friese

 

—> in den Fux-Lichtspielen gibt es um 14 Uhr ein Mo&Friese Programm für Kinder ab 5 Jahren

—> Es gibt zwei Hausführungen, um 13 und 15 Uhr