buchbiografien-958

Kino: Buchbiographien

Heiko Volkmer, D 2015, 66 Minuten
Der Holzfäller am Joystick, der Autor im Halbdunkel seines Arbeitszimmers, die Buchhändlerin im Call-Center und der Philosophieprofessor in seinem Antiquariat. Sie alle bilden Etappen der Produktion oder “Biografie des Buches³, welcher der Film folgt, um der Rolle von Arbeit in unserer Gesellschaft nachzugehen: Was ist Arbeit und was bedeutet sie für die Identität des Einzelnen?
Gast: Heiko Volkmer

MI, 5. Februar, 20 Uhr

fux Lichtspiele
weitere Infos: http://splitterfilm.de/project/b-u-c-h-b-i-o-g-r-a-f-i-e-n/